Archiv der Kategorie: Grundstück

Außenanlage – Kellerüberdachung

Unverhofft wurden wir vor 2 Wochen von der Dachdeckerfirma SD Sanitär- und Dachtechnik GmbH angerufen und vorgewarnt, dass diese endlich die Überdachung des Kellereingangs installieren. Ehrlich gesagt haben wir damit nicht mehr gerechnet, da wir zwar den Auftrag schon im März erteilt hatten, aber bisher sich niemand gezuckt hat und wir daher angenommen hatten, dass die Überdachung erst kommendes Jahr aufgestellt wird.

Letzte Woche wurde dann noch der Hand- und Knielauf installiert, sodass die lieben Kleinen oder Großen 😉 nicht mehr ohne weiteres runter stürzen können.

Was jetzt noch fehlt, ist die Dacheindeckung und die Dachrinneninstallation. Laut Dachdecker werden diese Arbeiten aber nicht vor November ausgeführt, da sie total ausgebucht sind. Das ist erst mal nicht so schlimm, Hauptsache das Dach steht. 😉

Rings ums Haus sind jetzt auch alle Flächen begrünt und wachsen vor sich hin.

Erste Tiefbauarbeiten abgeschlossen + Baubeginn terminiert

Der Tiefbauer hatte die Freigabe mit den Arbeiten am 05.05.2017 zu beginnen,  aber die Arbeiten wurden auf den 08.05.2017 verschoben. Die drei Tage warten waren auch kein Problem für uns und so rollten am Montag der Bagger und ein Lastwagen voller Gerätschaften an. Nach einem kurzen Gespräch mit den Tiefbauern,  dem Wasserleitungsbauer und dem Techniker vom Kabelanschluss begannen die Arbeiten kurz nach 7 Uhr. Jeden Tag konnten die Vorschritte bewundert werden. Zuerst wurde die Königswalder Straße aufgemacht, um alle Leitungen frei zu legen. Danach folgte der Rohrgraben, die Verlegung der Kabel und zum Schluss die Einfahrt.

Ich muss echt ein riesen Lob an die Tiefbauer der Firma Klemm aussprechen, für das schnelle Arbeiten und die gute Kommunikation! Ich hätte nicht gedacht, dass die Arbeiten so zügig Abgeschlossen werden konnten. Wenn jetzt der eigentliche Hausbau auch so gut abläuft, dann bin ich mehr als begeistert. Die Bauarbeiten beginnen übrigens jetzt offiziell am 29.05.2017!

Erste Tiefbauarbeiten abgeschlossen + Baubeginn terminiert weiterlesen

Osternachrichten

Wie im letzten Beitrag erwähnt, benötigen wir noch eine Firma für unserer Einfahrt. Bisher haben wir zwei Firmen gefunden, welche uns ein Angebot machen werden, bzw. gemacht haben. Wir hoffen, dass wir das fehlende Angebot noch diese bzw. Anfang nächster Woche erhalten, sodass diese dann verglichen werden können.

Am Montag hatten wir unseren ersten Termin mit dem Bauleiter, Tiefbauer (Firma Elling) und Rohbauer (Firma Hüttner). Bei diesem Termin haben wir uns über die Einfahrt, die Lagermöglichkeit der Erde und der Befestigung für die Baumaschinen gesprochen. Da wir eigentlich keine Erde wegfahren wollen, da diese für die Geländeerhöhung benötigt wird, hat der Tiefbauer seine Bedenken geäußert, wegen der  eventuell nicht ausreichenden Lagerfläche. Für die Baumaschinen haben wir uns verständigt, dass wir eine befestigte Fläche von 100 m² herstellen lassen, sodass kein Fahrzeug im Dreck stecken bleiben kann.

Als möglicher Baubeginn wurde Mitte Mai genannt, sodass bis dahin die Einfahrt gemacht werden muss.

Osternachrichten weiterlesen

Frühjahrsputz der Zweite / Baustrom

Und es geht weiter… 😀

Letztes Wochenende (25./26.03.) und diese Wochenende (01.04./02.04.) haben wir wieder:

  • Laub zusammengerecht
  • Bank weiß gestrichen
  • Straße und Fußweg gekehrt
  • Laub aus den Dachrinnen entfernt
  • Apfelbaum weiter verschnitten
  • Kulturheidelbeerstrauch und zwei Johannesbeersträucher (weiß/rot) gepflanzt
  • neues Schloss eingebaut
  • Frühlingsblumen gepflanzt
  • Wiesenblumen ausgesät
  • Hinweisschild versetzt, da dieses raus gezogen wurde
  • Trampelpfad mit Laub zugeschüttet
  • Wurzeln ausgebuddelt

Diese Woche (KW 13) wurde auch der Baustromkasten hingestellt und ans Netz angeschlossen, sodass jetzt auch Strom vorhanden ist und genutzt werden kann.

Bilder:

 

Frühjahrsputz der Zweite / Baustrom weiterlesen

Frühjahrsputz

Donnerstag und Freitag gab es für mich Zwangsurlaub. 😉 Da ich noch zwei Tage Urlaub aus dem vergangenem Jahr hatte, welche nicht verfallen sollten und meine Frau sich auch noch Donnerstag Urlaub nahm, waren alle Voraussetzungen geschaffen, um ohne Kinder in Ruhe arbeiten zu können. 😀

Als erstes, wie es sich gehört, sind wir zum Baumarkt (OBI) gefahren, um diverse Sachen zu kaufen. Auf dem Einkaufszettel stand: Friesenbank, 2 Schaufeln, Feuerschale (75 cm), 2 Kinderstühle, Astschere, Wassertonne, ein Schild mit der Aufschrift „Privatgrundstück…“ und 2 Gartenabfallsäcke (210 L).

Außerdem hatte ich Online eine Sackkarre und Schubkarre bestellt gehabt, welche ich am Donnerstag bzw. Freitag montiert habe.

Frühjahrsputz weiterlesen

Arbeitseinsatz: Laub entfernen / Wochenrückblick

Dieses Wochenende war wieder schönes Wetter und wir konnten weitere Arbeiten erledigen. Wir haben das Laub zusammengerecht, Müll aufgelesen und unseren nächsten Nachbarn kennengelernt.

 

 

Von der Behördenfront gibt es auch Neuigkeiten. Ich hatte am Montag beim Bauamt wegen des Bauantrags angefragt. Donnerstag habe ich dann die Antwort erhalten, dass sich bemüht wird noch diesen Monat die Baugenehmigung fertig zu stellen und an uns zu schicken. Es wurde noch die Stellungnahme des Umweltamtes abgewartet, welche am Montag kam.

Eine Genehmigung für die Straßensperrung ist leider immer noch nicht da, um den Wasseranschluss herzustellen. Daher gehe ich den Wasserwerken jede Woche auf den Sack, sodass das zeitnah realisert werden kann. Wenn kommende Woche wieder keine positive Antwort kommt, so werde ich direkt beim Straßenbauamt anfragen.

Beim Finanzamt habe ich auch angefragt, wie der Stand für den Grunderwerbsteuerbescheid ist. Die Aussage des Mitarbeiters war auch ein wenig kurios: „Der Kaufvertrag ist ja er st im Dezember gewesen, sie wären noch lange nicht dran…“ Nette Aussage… 😀  Jetzt wird der Bescheid umgehend bearbeitet, sodass dieser in den nächsten zwei Wochen bei uns eintrifft.