Arbeitseinsatz: Wegbegrenzung entfernen

Da das Baufeld frei von der Wegbegrenzung sein muss, war gestern der Arbeitseinsatz dazu. Das Ausgraben und Wegschleppen der Steine war anstrengender als gedacht, aber mit Hilfe von unseren Freunden und Familie haben wir die Tagesaufgabe, was zugleich auch Wochenaufgabe war, mit Bravour gemeistert. 😀

Als Stärkung für zwischendurch gab es lecker selbst gebackenen Kuchen und Kaffee.

Resultat:

Danke an die fleißigen Helfer, die gerne wieder helfen können.

Termin Wasserwerke / Hauseinmessung (selber)


Heute stand der Temin mit dem Kundenberater der Wasserwerke Zwickau an. Dieser verlief ganz ok. Der Graben für die Wasserleitung wird in Eigenregie durchgeführt, dabei wird ein 1,30 m tiefer Graben benötigt. Für das Abwasser wird ein DN 150 Rohr benötigt. Die Anschlüsse können allerdings voraussichtlich erst in drei Monaten hergestellt werden, da die Straße eine Kreisstraße ist und ein Antrag beim Landkreis Zwickau gestellt werden muss. 😩

Pläne sind zwar schön, aber ich wollte endlich die Maße des Hauses auf dem Grundstück sehen. Daher habe ich mit Plan, Schmiege und Markierungsspray die Ecken des Hauses markiert und muss sagen, dass das wirklich groß wird. 😉

 

 

Ich bin bei der Feinabmessung gespannt, wie genau ich war. 😃